bike-outdoor-enjoy365-20210428.png

Bike & Velo: Tipps und Touren­vor­schläge

Kaum lässt sich die Schweiz besser erkunden als auf dem Sattel eines Zweirades. Ob per Bike auf flowigen Trails oder per Rennvelo über be­kannte Alpenpässe: dem Velospass sind kaum Grenzen gesetzt.

Berg und Tal auf 2 Rädern

Biken und Velofahren gehören definitiv zu den beliebtesten Sportarten der Schweizer und Schweizerinnen. Und das zurecht, denn es bietet Spass für Gross und Klein und das Angebot wunderschöner Velo­touren direkt vor der Haustüre ist riesig. Einfach in den Sattel steigen und los geht’s.

Das A und O beim Biken: ein gutes Gleichgewicht

Die Erfahrung von Daniel Schefer, Geschäftsführer der Swiss Bike School zeigt: ohne eine gute Bike-Technik, geht wenig. Er erklärt im Video die wichtigsten Basics für eine sichere Technik und erzählt, welch entscheidende Rolle das Gleichgewicht spielt.

Wissenswertes

Distanz
Jährlich legt der durchschnitt­liche Schweizer und die durchschnitt­liche Schweizerin 320km auf dem Velo zurück.
Populär
In der Schweiz fahren rund 2,3 Millionen Personen Velo. Das sind ca. 27% der Schweizer Bevölkerung.
Gesund
Velofahren trainiert nicht nur die Ausdauer, sondern stärkt auch das Herz. Risiko für Herz-Kreislauf-Erkrankungen sinkt.
Umweltfreundlich
Ein Velo verursacht weder Lärm- noch Co2-Emissionen und beansprucht den Boden nur wenig.

Sicher auf dem Bike unterwegs

Der M-Check vor jeden Bike-Ausflug ist empfehlenswert. Eine lockere Schraube oder ein Achter – nichts ist nerviger als eine Panne beim Biken. Um genau das zu vermeiden, lohnt sich ein kurzer Blick auf bestimmte Bike-Teile. Der Bike-Profi zeigt die wichtigen Stellen am Bike.

Daniel Schefer, Geschäftsführer der Swiss Bike School, zeigt, wie er mit einem kurzen Sicherheitscheck bei jeder Bike Tour Pannen vermeiden kann.

Biken mit Kindern

Auch für die kleinen Biker ist die Technik wichtig. Damit der Start beim Biken sicher gelingt, gibt es Übungen, die man mit den Kids auch daheim im Garten machen kann. Wichtig dabei: Der Spass kommt nie zu kurz! Daniel Schefer verrät im Video, welche Ausrüstung Kinder auf jeden Fall dabei haben sollten.

Holprige Stellen angstfrei überwinden

Blockade auf dem Bike? Wer kennt es nicht: eine holprige Stelle beim Biken, ein kurzes Zögern und schon steigt man ab. Ein gewisser Respekt vor heiklen Passagen schützt uns natürlich vor Unfällen. Den­noch blockiert einen die Angst oftmals auch bei bewältigbaren Passagen. Wie man mit dieser Angst mental umgeht und wie man sich an schwierige Stellen heranwagt, lernt unsere Redaktorin im Selbstversuch.

Biken auf Wanderwegen?

Auf welchen Wegen und Trails man überall biken darf, ist nicht immer ganz klar und unterscheidet sich zum Teil auch nach Kanton. Einfache Regeln und gegensei­tiger Respekt sind aber schon die halbe Miete.

Die Schweiz entdecken

Seit 30 Jahren erkundet unser Redaktor Roland Hügi die Schweiz auf zwei Rädern. Für uns hat er seine Lieblingsrouten in der ganzen Schweiz zusammengestellt. Vom Jura bis ins Engadin zeigt er die besonders schönen Orte.

Erlebnis E-Bike? Aber sicher!

Ein E-Bike eignet sich nicht nur, um fast ohne Schweiss zur Arbeit zu kommen – mit etwas Unterstützung können längere Strecken bewältigt und noch mehr Orte entdeckt werden. Doch aufgepasst: die zusätzlichen PS ziehen auch Gefahren mit sich. Unsere Redaktorin zeigt, worauf man besonders achten sollte, um unfallfrei unterwegs zu sein und welche Tipps für mehr Sicherheit auf dem E-Bike beitragen.