Tarif Physiotherapeuten

Seit 2016 ist der kantonale Taxpunktwert für freischaffende Physiotherapeuten einheitlich geregelt.

ASPI oder Physioswiss

Um den Versicherern, die sich diesen Verträgen angeschlossen haben, Leistungen in Rechnung zu stellen, ist für Physiotherapeuten ein Anschluss an einen der beiden Verträge (ASPI oder Physioswiss) nötig. Ein Vertragsbeitritt kann dabei unabhängig von einer Verbandsmitgliedschaft vorgenommen werden.

Wichtig ist, dass bei einer Rechnungsstellung der Tarif 312 verwendet wird. 

Weitere hilfreiche Informationen zur Tarifstruktur

Download

Kontakt

Bei Fragen kontaktieren Sie uns bitte per E-Mail.