css-jahresergebnis-2021.jpg

Geschäftsbericht

Der Geschäftsbericht gibt einen Überblick über das vergangene Geschäftsjahr der CSS Gruppe. Nebst aktuellen Zahlen und Fakten sind darin auch die wirtschaftlichen, sozialen und ökologischen Highlights des letzten Jahres ersichtlich.

Geschäftsbericht 2021

Jahresergebnis 2021 – Kunden­wachstum von rund 64'900 Grundver­sicherten

Die CSS blickt trotz der Herausfor­derungen des Jahres 2021 auf ein erfolgreiches Geschäftsjahr zurück: Das Unternehmens­ergebnis beläuft sich auf 105,8 Millionen Franken, die Prämien­einnahmen liegen bei 6,6 Milliarden Franken. Per 1. Januar 2022 konnte die CSS in der Grundversicherung 64'891 neue Kundinnen und Kunden begrüssen. Damit erreicht die Versichertenanzahl einen neuen Höchststand. Mit 1,513 Millionen Grundversicherten konsolidiert die CSS ihre führende Marktstellung.

Dank ihrer nachhaltigen Finanzpolitik konnte die CSS auch während der Pandemie in Innovationen investieren. So hat sie beispielsweise die digitale inte­grierte Versorgung vorangetrieben und «Multimed» entwickelt: ein Versiche­rungsmodell, das verschiedene medizi­nische Anlaufstellen vereint und die Patientengeschichte elektronisch abbildet. 2021 wurde Multimed schweizweit eingeführt. In eine ähnliche Richtung geht die digitale Plattform «Well». Die CSS hat sie gemeinsam mit Partnern im ver­gangenen Jahr lanciert. Über die App können Rezepte eingelöst, Arzt-Termine gebucht oder eine Zweitmeinung eingeholt werden.